Unterschiedliche Le...
 
Notifications
Clear all

Unterschiedliche Leistungsflussdichte MCS vs SPECTRAN  

  RSS

AndiOnline
(@andionline)
Trusted Member
Joined: 9 years ago
Posts: 81
01/09/2013 10:45 pm  

Hallo,
eine Frage hätte ich zur Umrechnung von Leistung in Flussdichte.
Mit dem HF-Spectran und der Hyperlog habe ich mir dafür die 1800 MHz (E-Netz) vorgenommen.
1.) Ohne MCS rechnet mir der Spectran im Display aus einer Leistung von -54dBm eine Flussdichte von 598 nW/qm aus.
2.) Mit der MCS kommt am PC-Bildschirm aus der gleichen Leistung von -54 dBm eine Flussdichte von 1701 nW/qm im Ergebnis raus - also fast das Dreifache.
3.) Die Einheiten-Umrechnung aus Ihrer Website elektrosmog.de/Grenzwerte macht aus der genannten Leistung eine Flussdichte von 481 nW/qm.
Wie kommt es zu diesen Unterschieden und an was sollte ich mich halten?
Ist das nur ein Fehler in der MCS?
Für Ihre Antwort bedanke ich mich im voraus.


Quote
mm_dev
(@mm_dev)
Member Admin
Joined: 10 years ago
Posts: 287
02/09/2013 9:21 am  

War die Antenne in der MCS ausgewählt (Fenster Kalibrierung)? Die Umrechnung in der MCS hängt stark von den Antennendaten ab.


ReplyQuote
AndiOnline
(@andionline)
Trusted Member
Joined: 9 years ago
Posts: 81
02/09/2013 9:40 pm  

War die Antenne in der MCS ausgewählt (Fenster Kalibrierung)? Die Umrechnung in der MCS hängt stark von den Antennendaten ab.

Ja, das war es - Danke! :P


ReplyQuote
Share: