NF5035: API-Doku: Beschreibung Environment Variables falsch  

  RSS

gattring
(@gattring)
Active Member
Joined: 5 years ago
Posts: 6
04/09/2015 1:43 pm  

In der downgeloadeten Dokuversion (Stand 19.02.2014) von ihrer Homepage entsprechen die Environment-Variablen nicht dem meiner mittels P-Code-Syntax herausgelesenen

Lt. Doku z.B 0x01 für Startfreq, 0x02 für Stopfreq etc.
IST: 0x01 Center, 0x02 Span etc.

Gibts eine aktuellere Doku-Version?
Vielen Dank


Quote
mm_dev
(@mm_dev)
Member Admin
Joined: 9 years ago
Posts: 287
04/09/2015 5:33 pm  

Die Variablen-IDs sind korrekt, Center ist 0x1E und Span ist 0x1F. Wie kommen sie auf einen Fehler?


ReplyQuote
gattring
(@gattring)
Active Member
Joined: 5 years ago
Posts: 6
07/09/2015 11:37 am  

OH ??

für Programm-ID 109 (Taste9) ist folgender P-Code hinterlegt:

LDSHCO 06h
Storeset C1h
STOP

Beim Drücken der Taste9 wird in das Menü für RBW gesprungen
Lt. Beschreibung OP-Code wird mit "Storeset" der Name/Index der Environment-Variable als Parameter übergeben
Diese Environment-Variable, so mein Verständnis, wurde mit LDSHCO 06h in das Topmost Stackvalue "zur Verfügung gestellt"
Für mich war die Schlussfolgerung, dass 06h die Environment-Variable/ID für RBW darstellt (nach Tastendruck springe ich richtigerweise in das Menü für RBW)

Im Handbuch steht für RESBANDW die ID 0x03 = 03h als entsprechende Environment-Variable/ID

Wo liegt mein Interpretationsfehler ? :?:


ReplyQuote
mm_dev
(@mm_dev)
Member Admin
Joined: 9 years ago
Posts: 287
07/09/2015 12:55 pm  

Ah, das liegt daran dass die Variable C1h für die Menüauswahl sich nicht auf Variablen-IDs bezieht, sondern auf den Index in der Liste der Menüeinträge. Eine Verknüpfung macht dort auch keinen Sinn da es Menüeinträge ohne zugehörige Variable gibt bzw. Variablen ohne Menüeintrag.
Sprich in Ihrem Beispiel wird der siebte (Zählung startet bei 0) Menüeintrag von oben geöffnet.


ReplyQuote
Share: